DATENSCHUTZ NEWSLETTER

Informationen zum Datenschutz nach Artikeln 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
DIPPE + DIPPE GmbH & Co. KG (nachfolgend „Dippe + Dippe“) nimmt den Datenschutz sehr ernst, was selbstverständlich auch in Bezug auf die personenbezogenen Daten unserer Newsletter-Abonnenten gilt. Wir informieren Sie hiermit, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen zustehen.

Im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die verantwortliche Stelle:

DIPPE & DIPPE GmbH & Co. KG
Marienbongard 10
52062 Aachen
Deutschland

E-Mail: info@werbeuhren.de

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund der Anmeldung des Nutzers auf der Website.
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Die Eingabefelder "Nachricht", "Firma" und "E-Mail" sind Pflichtfelder.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

(1)          IP-Adresse des aufrufenden Rechners

(2)          Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen:
Wenn Sie bei uns Waren oder Dienstleistungen erwerben wollen und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Rechtsgrundlagen
Der Newsletterversand erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger Ihrer Daten
DIPPE + DIPPE hat nur insoweit Zugriff auf Ihre Daten, wie es zur Erreichung der Zwecke entsprechend der internen Aufgabenverteilung erforderlich ist. Hierzu werden intern nur denjenigen Abteilungen und Mitarbeitern Zugriff auf Ihre Daten eingeräumt, die den Zugriff benötigen.

Wir haben Dienstleister eingeschaltet, die als Auftragsverarbeiter Zugriff auf Ihre Daten haben und diese für von uns konkret festgelegte Zwecke verarbeiten. Diese Auftragsverarbeiter können Marketing-Dienstleister, Website-Hosting-Dienstleister, IT-Support-Dienstleister oder Website-Analyse-Dienstleister sein.

Darüber hinaus werden wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, sofern wir Sie darüber nicht gesondert informieren. Soweit wir Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung beauftragen, unterliegen Ihre Daten dort den von uns vorgegebenen Sicherheitsstandards, um ihre Daten angemessen zu schützen.

Dauer der Speicherung Ihrer Daten
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten im Grundsatz für die Dauer Ihrer Einwilligung.

Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittland oder durch eine internationale Organisation
Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem Drittland oder durch eine internationale Organisation erfolgt nicht.

Ihre Datenschutzrechte
Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte geltend machen
• Recht, auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gemäß Artt. 15, 16, 17 DSGVO; Eine Löschung kann erfolgen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen;
• Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO,
• Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO,
• Recht auf Portabilität Ihrer Daten gemäß Art. 20 DSGVO.

Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Wir empfehlen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an Dippe + Dippe, um eine schnellere Lösung Ihrer Anliegen zu gewährleisten.

Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die o.g. Anschrift adressiert werden.

Umfang Ihrer Pflichten, uns Ihre Daten bereitzustellen
Es besteht keine gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung Ihrer Daten an Dippe + Dippe.. Allerdings erhalten Sie keine Newsletter, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und Einwilligung für Newsletter nicht zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist vollkommen freiwillig. Wenn Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, erleiden Sie keine rechtlichen Nachteile.

Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)
Wir setzen keine rein automatisierten Entscheidungsverfahren gemäß Artikel 22 DSGVO ein. Sofern wir ein solches Verfahren zukünftig in Einzelfällen doch einsetzen sollten, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten.

Der Widerspruch kann jederzeit an die oben angegebene Adresse info@werbeuhren.de gerichtet werden.